Zur Vereins Verzeichnis Startseite
Sport Verzeichnis
Navigation
Vereine in
kostenlos in VereinsVerzeichnis eintragen
Top-Vereine
Hinweis
Vereine suchen & finden • Verzeichnis Katalog für Vereine • Vereins-Liste • Register Mittwoch, 17. Juli 2019
Vereine in Ihrer Nähe
Ringreiterverein Wilstedt e.V.
Anschrift: Ringreiterverein Wilstedt e.V.
Harksheider Str. 9
22889 Tangstedt
Telefon:04109 / 1636
Telefax:04109 / 1636
 
Aktivitten: Reitsport-Vereine
Beschreibung:Ringreiten in Wilstedt Diese Tradition gibt schon es seit vielen Jahrzehnten im Tangstedter Ortsteil Wilstedt. Das letzte Ringreiten der alten Zeit gab es 1959. Das traditionelle Ringreiten der Neuzeit entstand aus einer Stammtischidee im Jahr 1983. Hier hatten einige Wilstedter Bürger Überlegungen angestellt diese alte Tradition wieder aufleben lassen zu wollen. In den Anfängen stand in den Statuten beispielsweise, dass nur Männer starten durften. In den Folgejahren durften Frauen zwar an der Veranstaltung teilnehmen, durften aber nicht gewinnen. Im Jahr 1985 hatte zum ersten Mal eine Frau 10 von 10 Ringen erreicht, diese durfte zu diesem Zeitpunkt nicht als Königin gekrönt werden, da die Blumenkönigin (das Mädchen mit den meist verkauften Blumen) mit dem Ringreiterkönig den Eröffnungstanz beginnen musste. 19?? Wurde diese Regel dann Außer Kraft gesetzt, so das auch Frauen gewinnen durften. 2008 feierte der Ringreiterverein Wilstedt e. V. sein 25 jähriges Jubiläum mir einem großen Festakt. Ringreiten hat Pfingsten Tradition: Am Pfingstsamstag, wird wie in jedem Jahr, mit dem Kinderringreiten auf dem Dorfplatz in Wilstedt begonnen, Uhrzeit: ab 13 Uhr. Es können alle Reiter/Innen von 6 bis 15 Jahren teilnehmen. Am Pfingstsonntag geht’s dann mit dem traditionellen Ringreiten für alle Reiter ab 16 Jahre um den großen Wanderpokal der Sparkasse Holstein weiter: Es beginnt um 12. 30 Uhr mit einem Umzug durch Wilstedt, angeführt von den Siegern des vergangenen Jahres sowie den diesjährigen Blumenmädchen. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt: es gibt: Gegrilltes, Getränke, Kaffee und die berühmten Kuchen, die freundlicherweise von den Frauen aus der Umgebung in liebevoller Arbeit gebacken und zur Verfügung gestellt werden. Historie Ringreiten: Das Ringreiten hatte seinen Ursprung einst in kämpferischen Reiterspielen, oft aber auch in ernsten Kriegssituationen. Wer heute einem Reiter beim Ringreiter-Turnier zuschaut – der Stecher voll im Anschlag und wie er in gestrecktem Galopp auf sein Ziel zureitet, den Ring fest im Blick, der spürt sofort: Hier geht es um Kampf. Das war der Ursprung dieser sportlichen Idee. Und wenn auch in vergangenen Jahrhunderten die Reiterei ein von den Gegnern gefürchtete Kampftruppe war, so zeigt sich in der Gegenwart zwar immer noch kämpferisch, aber ausschließlich sportlich. Beide Elemente des Reitsports waren die Basis der Reiterturniere im Mittelalter: Damals prallten die gepanzerten Reiter in gefechtsmäßiger Rüstung aufeinander, mit einem winzigen, aber entscheidenden Unterschied zum Gefecht: Im Turnier war die Lanze stumpf, im Kriegsfall dagegen spitz. Übung und Geschick entschieden hier wie dort über den Ausgang des Gefechts. Aber da schließlich jeder überleben wollte, fand das entsprechende Training für den Ernstfall mit Pferd und Reiter im bäuerlichen Reitsport seinem sichtbaren Ausdruck. Hinzu kam die Jagd, die allerdings in der Regel nur der Obrigkeit vorbehalten war. Über die Jahrhunderte hinweg behielt der Reitsport auch ohne formale Vereinsgründung seine ungebrochene Tradition im ländlichen Raum. Seit Ende des 16. Jahrhunderts war das Ringreiten zunächst bei den gesellschaftlich führenden Schichten beliebt. Aber schon im 17 Jahrhundert wurde es zum Volksport. Was von den damaligen kriegerischen Bräuchen bis heute geblieben ist, sind die Turniere, die großen Umzuge mit Musik, gutes Essens. Ein echtes Volksfest, bei dem zur Feier des Tages nicht nur die Pferde fein herausgeputzt werden – auch die Reiter sind festlich gekleidet
Landkarte:
Bundesland:Schleswig-Holstein
Eintragsnummer:174449
Eintrag:
Eintrag drucken Eintrag bearbeiten / löschen


Startseite - Impressum - Datenschutz - Regeln - zum Seitenanfang - Kategorien Übersicht